CEDEFOP
(Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung)

CEDEFOP ist das Akronym aus den Anfangsbuchstaben der offiziellen französischen Bezeichnung des Zentrums " C entre E uropéen pour le veloppement de la Fo rmation P rofessionelle". Das CEDEFOP ist die europäische Einrichtung, die politischen Entscheidungsträgern und praktisch Tätigen bei der Europäischen Kommission, in den Mitgliedstaaten und in den Organisationen der Sozialpartner in ganz Europa dabei hilft, fundierte Entscheidungen in Fragen der Berufsbildungspolitik zu treffen.
Das CEDEFOP liefert die neusten Informationen über den gegenwärtigen Stand und die zukünftige Entwicklung der beruflichen Bildung in der Europäischen Union. Es hat den Auftrag, die Europäische Kommission bei der Förderung der Berufsbildung und ständigen Weiterbildung auf Gemeinschaftsebene zu unterstützen. Es hat außerdem die Aufgabe, den Mitgliedstaaten und ihren Sozialpartnern durch Informations- und Erfahrungsaustausch zuzuarbeiten. Das CEDEFOP stellt Informationen zur beruflichen Bildung bereit, fördert die Forschung und ermittelt Innovationen. Es unterstützt seine Partner bei der Deckung ihres spezifischen Bedarfs, bietet Diskussionsforen und stellt Verbindungen zwischen politischen Entscheidungsträgern, Sozialpartnern, Wissenschaftlern und praktischen Trägern her.

Die Homepage des CEDEFOP im Internet:
http://www.cedefop.eu.int